Große Datenmengen speichern und verwalten

Der Online-Themenkongress
Dienstag, 15. September 2020

Storage-Systeme für KMUs

Videos von Tag 2

HDD und RAID: Die Zukunft der Festplatte

Wenn es um das Speichern großer Datenmengen geht, ist die Festplatte nach wie vor Speichermedium Nummer 1. Was sind die kommenden Entwicklungsschritte, mit welchen Kapazitäten und Technologien dürfen wir rechnen und wie wird sich die Marktposition künftig ändern.

mit Rainer Käse, Toshiba, Karl Fröhlich, Wolfgang Stief

Vernetze dich gerne mit Rainer Käse in folgenden Portalen

LinkedIn

Vernetze dich gerne mit Wolfgang Stief in folgenden Portalen

LinkedIn | Twitter 

Technologie-Alternative für Tape-Archive im PByte-Bereich

Für Archive gelten Tapes als wirtschaftlichstes Speichermedium. Mit dem richtigen Technologieansatz können aber auch Festplatten-Systeme ein Alternative sein. Erasure-Coding soll vor Datenverlust schützen und ein radikales Power-Management und ein sogenanntes Zero-Admin die Betriebskosten senken.

mit Rene Weber, Fast LTA, Karl Fröhlich

Vernetze dich gerne mit Rene Weber in folgenden Portalen

LinkedIn

FAST LTA-Newsletter abonnieren

Tape-basierter S3 Object Storage: Wirtschaftliche und sichere Speicherklasse

Steigende Datenmengen, egal ob On-Premises oder in der Cloud, erfordern Tiering (von inaktiven Daten) und Absicherung (gegen Ransomware) in einer wirtschaftlichen und sicheren Speicherklasse. Eine mögliche Lösung: Tape-basierter Object Storage.

mit Thomas Thalmann, Point, Karl Fröhlich

Vernetze dich gerne mit Thomas Thalmann in folgenden Portalen

LinkedIn

Point bei LinkedIn

Storage-Management: Mit Pay-per-Use bis zu zwei Drittel weniger Speicherkosten

Die Kosten für Speicher, die dazugehörige Infrastruktur und deren Betrieb sind in allen Unternehmen ein Thema. Um für die Zukunft so gut es geht gerüstet zu sein, muss genügend Puffer eingeplant und bisher auch viel Geld für noch ungenutzt Ressourcen bezahlt werden. Neue Zahlungsmodelle wie Pay-per-Use sollen die Kosten spürbar senken.

mit Horst Langohr, Zadara, Karl Fröhlich

Vernetze dich gerne mit Horst Langohr in folgenden Portalen

LinkedIn |

 

Data ohne Gravity: Mehr Struktur für ungeordneten Daten

Daten entstehen ungeordnet an diversen Stellen. Hat es bisher genügt, sie einfach »irgendwo« abzuspeichern, sollen die Daten heute für alle lesbar und zugängig sein, um sie für verschiedene Anwendungen und Einsichten (Business-Value) nutzen zu können. Dafür benötigen die ungeordneten Daten künftig mehr Struktur.

mit Marc Kleff, Netapp, Karl Fröhlich

Vernetze dich gerne mit Marc Kleff in folgenden Portalen

LinkedIn | Xing

 

Sichere Dir Dein Kongresspaket

Große Datenmengen speicher und verwalten

Mit dem Kongress-Paket hast Du von Beginn an Vorabzugriff auf alle Interviews und exklusives Bonus-Material. Im Paket sind enthalten:

  • 12 Kongress-Videos
  • Downloads zu den Videos
  • Datenblätter-Download der vorgestellten Produkte und Lösungen
  • Lebenslanger Zugriff auf die Kongress-Inhalte
  • Bonus-Inhalte: Video-Produktvorstellungen

Sicher Dir das Kongress-Paket während des Online-Themenkongress: Große Datenmengen speichern und verwalten zum Preis von nur 149 Euro zzgl. MwSt. anstelle von 297 Euro!

PS: Wer noch etwas sparen möchte, bei unseren Sponsoren CloudianFAST LTA und N-TEC erhalten Interessenten einen Rabattcode. Ihr kauft dann für 99 Euro zzgl. Mwst.

Unsere Sponsoren

Cloudian
Mehr zu N-Tec...
Mehr zu FAST LTA...
Tech Data